Ihr Rechtsanwalt in Hannover • erfahren - engagiert - kompetent • Tel. +49 511 763 99 40

Rechtsanwalt Hannover Kanzlei Duran

Anerkennungsverfahren

Gerichtsurteile und Titel in Forderungsangelegenheiten, Scheidung- oder Unterhaltssachen können erst nach Durchführung eines Anerkennungsverfahrens in der Türkei vollstreckt werden oder erlangen Rechtskraft.

Insbesondere in Ehesachen haben hiesige Scheidungsurteile betreffend türkischer Staatsangehöriger keine rechtliche Wirkung bei türkischen Behörden, z.B. sind die Personenstandsregister immer noch auf dem Stand vor der Scheidung, die Betroffenen gelten immer noch als verheiratet und bekommen für eine eventuelle neue Ehe kein Ehefähigkeitszeugnis.

Wir verfügen über ein hervorragend ausgestattetes Netzwerk mit Behörden, Institutionen und Kollegen, welches uns ermöglicht, die Vollstreckungsmaßnahmen in jeder Ecke der Türkei durchzuführen.

Das Anerkennungsverfahren kann je nach Voraussetzungen von 4 Wochen bis zu 9 Monaten dauern. In manchen Fällen sogar noch länger.

In Scheidungssachen läuft das Anerkennungsverfahren wie folgt ab:

Wenn beide Eheleute uns ihre Vollmachten für das Anerkennungsverfahren geben, wird das Verfahren spätestens nach 4 Wochen abgeschlossen und die nötigen Einträge in die Personenstandsregister korrigiert sein.

Sollte nur ein Ehepartner uns bevollmächtigen wird die Verfahrensdauer wesentlich länger dauern, da Zustellungen nach Deutschland über das Konsulat bewirkt werden müssen.

Im Zuge des Anerkennungsverfahrens werden wir hier vor Ort ihre Ansprechpartner sein. Sie senden uns alle benötigten Unterlagen, wir kontrollieren diese auf Vollständigkeit und leiten es dann an unsere Anwälte in der Türkei weiter. Während des Anerkennungsverfahrens überwachen wir von hier aus den Stand des Verfahrens und unterrichten Sie über den aktuellen Stand des Verfahrens.

Sie müssen hierzu nicht in die Türkei reisen und entsprechend auch nicht vor Gericht auftreten.

Mitgliedschaften

Rechtsanwaltskammer Celle
TD-IHK - Türkisch-Deutsche Industrie- und Handelskammer



© 2017 Alle Rechte vorbehalten Kanzlei Duran.